Wie kann ich mein Kind vom Unterricht beurlauben?

Beurlaubungen vom Unterricht sind in Absprache mit den Klassenbetreuern oder der Schulleitung grundsätzlich möglich. Hier gelten folgende Regelungen:

Beurlaubungen von bis zu 3 Tagen können von den Klassenbetreuern genehmigt werden, sofern die Urlaubstage nicht im Voraus oder Anschluss öffentlicher Ferientage liegen.

Gewünschte Beurlaubungen, die für einen Zeitraum geplant werden, der länger als 3 Tage  dauert und/oder an die öffentlichen Ferientage gekoppelt ist, bedürfen der Genehmigung durch die Schulleitung. Die Stufenleitung der Kleinen Lernwerft führt diese Genehmigungen durch. Beurlaubung über einen Zeitraum von 6 Wochen hinaus müssen vom Schulamt genehmigt werden.

Versäumte Unterrichtsinhalte sind in diesen Fällen selbständig nachzuholen.

Wir speichern Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close