Wie ist der Instrumentalunterricht organisiert?

Die musikalische Ausbildung an der Lernwerft beginnt schon im Kindergarten. In der Schule stehen dann von der 1. bis zur 6. Klasse neben dem normalen Musikunterricht auch Instrumentalunterricht und Chor fest auf dem Stundenplan. Jede Schülerin und jeder Schüler lernt ab der 1. Klasse ein Streichinstrument zu spielen (zunächst Geige) oder nimmt am Percussionunterricht teil. Später kommen Blasinstrumente und weitere Streichinstrumente hinzu. Indem sie ihre Instrumente in der Gruppe erlernen, erleben die Schülerinnen und Schüler, wie wichtig es für den Erfolg ist, dass sie aufeinander hören und gegenseitig Rücksicht nehmen. Neben der positiven Wirkung auf das Sozialverhalten und auf die kognitive Entwicklung erfahren die Schülerinnen und Schüler durch den Instrumentalunterricht auch unmittelbar, dass sie durch Üben ihre Fähigkeiten entfalten können – und dass sie ohne Üben keine Fortschritte machen. Die gemeinsamen Konzerte (Neujahrskonzert, Sommerkonzert) stärken das Selbstvertrauen der Schülerinnen und Schüler und schaffen Höhepunkte im Schuljahr.

Der Instrumentalunterricht findet dienstags und donnerstags statt.

Die Schülerinnen und Schüler legen ihr Instrument bitte an diesen Tagen vor Unterrichtsbeginn und auch nach dem Instrumentalunterricht immer an seinem Lagerplatz ab.

Am Ende des Schultages kann es dort abgeholt werden, wenn es mit nach Hause genommen wird. Bitte immer pfleglich mit den Instrumenten umgehen. Dies ist bitte auch an der Bushaltestelle, im Bus oder auf dem Fahrrad zu beachten. Es muss vor Kälte und Regen geschützt werden.

Durch die Erteilung des Instrumentalunterrichtes endfallen einige :

  • Die Kinder können natürlich auf eigenen, bzw. privaten Instrumenten spielen.
    In der Regel erlernen die Kinder das Musizieren auf Streich- und Blasinstrumenten jedoch auf Leihinstrumenten. Dies hat den Vorteil, dass sich der Instrumentenverleiher auch um defekte oder beschädigte Instrumente kümmern kann.
  • Die Leihgebühr beinhaltet in der Regel auch eine Versicherungsgebühr für die Instrumente. Es entfallen dabei Kosten in Höhe von ca. 20,00 Euro pro Monat.
  • Percussioninstrumente werden von der Schule zur Verfügung gestellt.

Für die Streicher der 5.Klassen gilt folgendes:

Um nach den Ferien so schnell wie möglich zu beginnen, bittet Frau Morey sie, sich mit Geigenbau Albrecht (Tel.: 0431 5343427) in Verbindung zu setzen, um schon eine Geige mieten/kaufen zu können. Die geeignete Geigengröße wird der Geigenbauer bestimmen. Es ist sehr wichtig, dass das Instrument spielbar ist. Viele sehr günstiger Instrumente lassen sich nicht einmal stimmen….

Die Lernwerft hält ebenfalls einige Instrumente bereit. An Kosten für Leih- und Versicherungsgebühr fallen ebenfalls jeweils ca. 20.00 Euro pro Monat an.

Notenwerk für die Streicher der 5. Klassen:

  • Es wird für den Unterricht das Lehrwerk „Schritt für Schritt 1a“ benötigt. Sie können unter  www.germansuzukishop.de  das Buch incl. CD bestellen. Der Preis liegt um die 17.95 Euro.
  • Kinder, die schon Geige spielen, sollten im gleichen Shop das Trio Buch von Kerstin Wartberg (die Partitur) bestellen. Die Bücher sind auch im Buchhandel erhältlich.

INSTRUMENTENWAHL

Für die Instrumentenwahl der 1.-Klässer gilt folgendes:

Kurz vor den Herbstferien des ersten Schuljahres stehen die Kinder vor der Wahl, ob sie sich im Rahmen des Instrumentalunterrichtes lieber Percussionunterricht oder Geigenunterricht wünschen.

In den ersten Wochen des Schuljahres werden die 1. Klassen bis dahin stets hälftig aufgeteilt und haben abwechselnd Percussion- oder Geigenunterricht. Diese „Probezeit“ geht dann zu Ende, sodass Ihre Kinder facettenreiche Einblicke sowohl in den Percussion- als auch in den Geigenunterricht erlangen konnten.

Bitte besprechen Sie diese Entscheidung zu gegebenem Zeitpunkt zusammen mit ihrer Tochter/ihrem Sohn. Die Instrumentallehrkräfte werden die Eltern dann zu einer schriftlichen Mitteilung darüber auffordern.

Wir speichern Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close